Bielefeld verlängert mit Hauptsponsor Schüco

SID

Wirtschaftliche Stabilität in der Coronakrise: Bundesligist Arminia Bielefeld hat den Vertrag mit dem langjährigen Haupt- und Trikotsponsor Schüco um zwei Jahre bis 2023 verlängert. Das gab der Aufsteiger am Mittwoch bekannt.

Das in Bielefeld ansässige Unternehmen für Fenster-, Türen- und Fassadensysteme wirbt seit 2016 ununterbrochen auf der Trikotbrust der Arminia. Bereits seit Januar 2004 hält Schüco die Namensrechte am Stadion, diese Zusammenarbeit war bereits im Juni 2019 bis 2025 verlängert worden.