Coronafall bei Bielefeld

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Coronafall bei Bielefeld
Coronafall bei Bielefeld

Bei Arminia Bielefeld ist Sergio Cordova positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Wie der Aufsteiger mitteilte, hat sich der 23 Jahre alte Angreifer umgehend in häusliche Quarantäne begeben. Der Venezolaner zeige keinerlei Symptome (Spielplan und Ergebnisse der Bundesliga).

Der CHECK24 Doppelpass Oliver Ruhnert und Alexander Zorniger am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Aus Sicherheitsgründen wurde auch für Mittelfeldspieler Reinhold Yabo, der in Bielefeld in engem Kontakt mit Cordova stand, eine häusliche Quarantäne verordnet. Der PCR-Test von Yabo war nach Vereinsangaben ebenso negativ wie bei allen weiteren Spielern und Personen des Trainer- und Funktionsteams mit Ausnahme Cordovas. Beide Spieler standen am Freitag nicht im Aufgebot beim Bundesligaspiel gegen den SC Freiburg (1:0).

Cordova habe sich "in der letzten Woche wahrscheinlich bei einem privaten Besuch in einer öffentlichen medizinischen Einrichtung angesteckt", erklärte die Arminia.