Bierhoff gratuliert U21: "Was ein Nervenspiel"

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bierhoff gratuliert U21: "Was ein Nervenspiel"
Bierhoff gratuliert U21: "Was ein Nervenspiel"

DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat der deutschen U21-Auswahl aus dem Trainingslager der Fußball-Nationalmannschaft zum Einzug ins EM-Halbfinale gratuliert. "Was für ein Nervenspiel unserer U21. Glückwunsch an Stefan Kuntz und das gesamte Team zum Einzug ins Halbfinale. Ihr habt Euch nie aufgegeben und Widerstände überwunden", sagte Bierhoff via Twitter.

Die deutsche U21 hatte am Montag das Viertelfinale gegen Dänemark mit 6:5 im Elfmeterschießen gewonnen. Lukas Nmecha vom RSC Anderlecht hatte das DFB-Team erst in der 88. Minute mit seinem Tor zum 1:1 in die Verlängerung gerettet, nach 120 Minuten stand es 2:2.

"Jetzt ist noch mehr drin", sagte Bierhoff weiter. Auch Nationalspieler Thomas Müller schickte Grüße nach Ungarn. "Holt euch den Pott. Viel Erfolg fürs Halbfinale", schrieb er bei Twitter.

In der Vorschlussrunde bekommt es die deutsche U21 am Donnerstag (21.00 Uhr/ProSieben) erneut in Szekesfehervar mit dem alten Rivalen Niederlande zu tun. Schon im März waren beide Teams in der Gruppenphase aufeinander getroffen, damals hieß es am Ende 1:1.