Bietigheimer winkt perfekte Saison

Bietigheimer winkt perfekte Saison
Bietigheimer winkt perfekte Saison

Das Triple fest im Blick, die „perfekte Saison“ direkt vor Augen: Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim sind nach dem vorzeitigen Gewinn der deutschen Meisterschaft und dem Triumph im Europokal noch nicht satt. Im letzten Ligaspiel gegen TuS Metzingen am Samstag (18.00 Uhr) winkt der Mannschaft von (Bundes-)Trainer Markus Gaugisch der Abschluss einer Bundesliga-Saison ohne einen einzigen Punktverlust.

"Das letzte Spiel einer Saison ist immer etwas Besonderes. Dazu ein Derby und der Auftakt der Meisterfeier", sagte Gaugisch: "Besser kann das Drehbuch nicht geschrieben werden." Nach einer "Regenerationsphase" Anfang der Woche habe man sich auf das Spiel eingestimmt: "Wir wollen weiter auf der Erfolgswelle reiten und keine Punkte abgeben."

Mit einem Sieg am Samstag, es wäre saison- und wettbewerbsübergreifend der 51. Pflichtspielerfolg, könnte die Liga nach 26 Spielen mit makellosen 52:0-Punkten abgeschlossen werden. Es wäre eine perfekte Saison - wie sie den legendären Männern des THW Kiel im Jahr 2012 gelungen war.

Beim Final Four im DHB-Pokal am letzten Mai-Wochenende (28./29. Mai) können Gaugisch und sein Team mit einer erfolgreichen Titelverteidigung dann noch das Triple perfekt machen. Inklusive des Supercupsiegs zu Beginn der Saison gegen Borussia Dortmund wäre es streng genommen sogar ein Quadruple.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.