Bittere Nachrichten für Ex-BVB-Star

Schlechte Ergebnisse, schlechte Stimmung und Verletzungssorgen: Beim FC Chelsea kommt gerade einiges zusammen.

Wie Trainer Graham Potter nach dem 0:4-Debakel der Blues im FA Cup gegen Manchester City bekannt gab, wird mit Christian Pulisic ein weiterer Spieler länger ausfallen. (DATEN: Die Tabelle der Premier League)

Der US-Nationalspieler stehe wochenlang nicht zur Verfügung, erklärte der Coach, der nach der Pokal-Pleite mehr denn je unter Druck steht. (NEWS: Chelsea-Fans wollen Tuchel zurück)

Pulisic hatte sich am Donnerstag beim Ligaspiel gegen ManCity (0:1) früh verletzt. „Christian hat es am Knie erwischt in dem Spiel. Wir analysieren es, aber es wird Wochen dauern“, sage Potter. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Premier League)

Die lange Verletztenliste des FC Chelsea

Neben Pulisic musste der Trainer im FA Cup auch auf Raheem Sterling verzichten, der sich ebenfalls im Spiel unter der Woche verletzt hatte. Hier handele es sich um eine Blessur im Oberschenkel, meinte Potter - ohne ins Detail zu gehen. (NEWS: Bittere Häme für Havertz)

Auch Pierre-Emerick Aubameyang (Rücken-Verletzung) war vor dem 0:4 vom Sonntag auf der Verletztenliste gelandet, auf der sonst auch noch Reece James, N‘Golo Kante, Ben Chilwell, Wesley Fofana, Edouard Mendy, Ruben Loftus-Cheek und Armando Broja stehen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Premier League)