Bittere Premiere! Hummels erzielt historisches Eigentor

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bittere Premiere! Hummels erzielt historisches Eigentor
Bittere Premiere! Hummels erzielt historisches Eigentor

Auf diese unrühmliche Premiere hätte Mats Hummels wohl gerne verzichtet.

Im EM-Auftaktspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Frankreich unterlief dem Innenverteidiger von Borussia Dortmund ein Eigentor. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Hummels unterläuft historischen Eigentor für Deutschland

In der 20. Minute lenkte Hummels eine Flanke von Lucas Hernández beim Klärungsversuch ins eigene Netz. Der BVB-Defensivstar schrieb damit Geschichte: Es war das erste Eigentor einer deutschen Mannschaft bei einer Europameisterschaft.

Zugleich war es schon das dritte Eigentor bei diesem Turnier. Damit wurde der bisherige EM-Rekord aus dem Jahr 2016 laut Datenerfasser Opta eingestellt. Im Eröffnungspiel war dem türkischen Verteidiger Merih Demiral beim 0:3 gegen Italien ein Eigentor unterlaufen. Bei Polens 1:2-Niederlage gegen die Slowakei wurde das 0:1 ebenfalls als Eigentor von Torhüter Wojciech Szczesny gewertet.

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:

Alle News & Infos zur EM 2021
Spielplan & Ergebnisse der EM 2021
EM-Liveticker
Tabelle & Gruppen der EM 2021
Alle Teams der EM 2021
Die Statistiken der EM 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.