Bizarre Spiel-Unterbrechung beim Tennis: "So gut kann er gar nicht sein"

Auf so schräge Weise wurde ein Tennis-Match wohl noch nie unterbrochen: In der Erstrunden-Partie der Sarasota Open zwischen Frances Tiafoe und Mitchell Krueger ging eigentlich alles seinen gewohnten Lauf. Bis, ja, bis man noch etwas Anderes hörte als die Schläge der Spieler und das Klatschen der Zuschauer.

In der Pause zwischen den Ballwechseln hörten Spieler und Zuschauer auf einmal ein Pärchen, das offenbar lautstark ins Liebesspiel vertieft war. Vor allem die weibliche Teilnehmerin schien dieses “Workout” richtig zu genießen. So sehr, dass sich Frances Tiafoe irgendwann dazu genötigt sah, das Gestöhne mit den Worten “He can’t be that good!” zu quittieren.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen