DTB-Frauen treffen auf Brasilien

DTB-Frauen treffen auf Brasilien
DTB-Frauen treffen auf Brasilien

Die deutschen Tennisspielerinnen nehmen nach dem Klassenerhalt in der Weltgruppe im kommenden Jahr den nächsten Anlauf, um sich für das Finalturnier der besten zwölf Nationen zu qualifizieren. Am 14. und 15. April trifft das Team von Kapitän Rainer Schüttler auf Brasilien. Das ergab die Auslosung am Sonntag vor dem Finale im Billie Jean King Cup zwischen der Schweiz und Australien in Glasgow.

Die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes (DTB) hatte in diesem Jahr das Turnier der Top-Nationen durch ein 1:3 in Kasachstan verpasst, sich in der Relegation am Freitag und Samstag in Kroatien aber in der Weltgruppe gehalten. Jule Niemeier (Dortmund), Eva Lys (Hamburg) und Anna-Lena Friedsam (Neuwied) sicherten den 3:1-Sieg in Rijeka.

Wo die Qualifikation im April ausgetragen wird, steht noch nicht fest. Auch der Ausrichter für das Finale 2023 beim „BJK Cup“ muss noch gefunden werden. Die Schweiz und Australien sind für das Turnier gesetzt, neun weitere Teams können sich qualifizieren, zudem nimmt der Ausrichter oder eine per Wildcard bestimmte Mannschaft teil.