Bleibt Bochum dem HSV auf den Fersen?

SPORT1
·Lesedauer: 2 Min.

In der 2. Bundesliga herrscht sowohl an der Spitze als auch im Keller Hochspannung.

Der VfL Bochum könnte mit einem Sieg gegen die SpVgg Greuther Fürth bis auf zwei Punkte an Spitzenreiter Hamburger SV heranrücken.

Am Ende der Tabelle kommt es zum Duell zwischen den langjährigen Bundesligisten 1. FC Nürnberg und Fortuna Düsseldorf. Außerdem empfängt Hannover 96 Erzgebirge Aue.(SERVICE: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

2. Liga Samstagsspiele: Kann Bochum den HSV unter Druck setzen?

Die Bochumer haben zwar schon zwei Niederlagen kassiert, stehen aber trotzdem in der Tabelle sehr gut da. Ein Dreier gegen die Fürther – und der HSV wäre für den zweitplatzierten VfL in absoluter Reichweite. (2. Bundesliga, 7. Spieltag: VfL Bochum - SpVgg Greuther Fürth, ab 13 Uhr im SPORT1-Liveticker)

"Fürth hat ein unheimlich gutes Positionsspiel, sie versuchen durch geschickte Laufwege immer wieder Löcher in die Abwehr des Gegners zu reißen, im letzten Drittel sind sie spielstark und ballsicher. Das wird eine sehr, sehr interessante Aufgabe", sagte Bochums Trainer Thomas Reis bei RevierSport.

Die Franken könnten den Bochumern in der Tat gefährlich werden. Denn sie haben ihre beiden letzten Spiele mit 3:1 (bei Holstein Kiel) und 4:1 (gegen Hannover 96 ) gewonnen und kletterten damit bis auf Platz fünf der Tabelle.

Deutschlands Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

2. Liga heute: Nürnberg empfängt Düsseldorf zum Kellerduell

Im Tabellenkeller kommt es zu einem Duell, das man dort vor Saisonbeginn nicht vermutet hätte. Der 1. FC Nürnberg empfängt als Tabellen-16. Den Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf, der nur einen Platz über dem Club rangiert. (2. Bundesliga, 7. Spieltag: 1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf, ab 13 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Die Ausgangslage für beide Teams ist aber durchaus unterschiedlich. Während die Düsseldorfer am vergangenen Wochenende nach vier erfolglosen Anläufen gegen Heidenheim endlich mal wieder einen Sieg feiern konnten, warten die Nürnberger seit drei Spielen auf ein Erfolgserlebnis.

"Wir wollen gegen Düsseldorf den nächsten Schritt machen und das Ding gewinnen", fordert Nürnbergs Trainer Robert Klauß nach der bitteren Niederlage vom vergangenen Sonntag bei Eintracht Braunschweig.

Die Highlights der Samstagsspiele am Sonntag ab 9 Uhr in Hattrick Pur - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1

Im dritten Spiel des Tages kommt es zum Duell zwischen Hannover 96 und Erzgebirge Aue. Die Roten wollen Wiedergutmachung für die heftige Klatsche vom vergangenen Wochenende gegen Fürth betreiben und mit einem Sieg wieder an die Aufstiegszone heranrücken. (2. Bundesliga, 7. Spieltag: Hannover 96 - Erzgebirge Aue, ab 13 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Aue könnte aber ein unangenehmer Gegner werden. Schließlich brennen die Sachsen nach zwei Niederlagen und dem Unentschieden zuletzt in Kiel auf ein Erfolgserlebnis.

So können Sie die 2. Bundesliga heute LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Ticker: Liveticker der 2. Liga auf SPORT1.de und SPORT1 App