Bleibt Braunschweig dem Erfolg treu?

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bleibt Braunschweig dem Erfolg treu?
Bleibt Braunschweig dem Erfolg treu?

Beim kommenden Gegner von Meppen stimmte zuletzt der Ertrag. Ist das Heimteam für das Aufeinandertreffen mit Braunschweig gewappnet? Am vergangenen Spieltag verlor der SV Meppen gegen die Würzburger Kickers und steckte damit die 15. Niederlage in dieser Saison ein. Letzte Woche siegte Braunschweig gegen den 1. FC Magdeburg mit 2:1. Somit nimmt Eintracht Braunschweig mit 68 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Gelingt Meppen gegen Eintracht Braunschweig die Revanche? Nach dem 0:5 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SV Meppen sind 25 Punkte aus 18 Spielen. Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert Meppen knapp im gesicherten Bereich.

Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von Braunschweig ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 32 Gegentore zugelassen hat. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz des Gasts mit ansonsten 19 Siegen und elf Remis.

Als bequemer Gegner gilt der SV Meppen nicht. 146 Gelbe Karten kassierte Meppen schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für Eintracht Braunschweig demnach nicht werden. Meppen verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein. Braunschweig tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Mit Eintracht Braunschweig empfängt der SV Meppen diesmal einen sehr schweren Gegner.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.