Blizzard Statement zu Relase Drama

Alexander Schuster
Sport1

Der Start von Warcraft 3: Reforged lief alles andere als rund. Nach langem warten und viel Hype war es Ende Januar endlich soweit, doch die Freude währte nur kurz. Die Fans bemängelten vor allem fehlende Features und ließen dies Blizzard durch viel negative Kritik auch spüren. Nach dem enttäuschenden Release reagiert Blizzard jetzt in einem ausführlichen Forumspost. 


Zu Anfang entschuldigen sich die Entwickler bei den Fans und stellen klar, dass sie das Spiel langfristig unterstützen wollen. Sie wollen schnell Patches liefern und die größten Kritikpunkte so gut wie möglich aus der Welt schaffen. Ihnen ist bewusst, dass sie die treue Warcraft 3 Community erzürnt haben und sie wollen dass Warcraft 3: Reforged ein würdiger Nachfolger des legendären Strategiespiels wird.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Diese Probleme sollen behoben werden

Der versprochene Patch soll sich erstmal darum kümmern, die Sound- und Darstellungsprobleme zu beheben. Auch das Interface wird noch einmal überarbeitet und verbessert. Viele eingefleischte Warcraft 3 Fans störten sich auch an dem neuen Farbschema und Look der Menüs. Auch hier wird an einer Lösung gearbeitet. 

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Viele Online Features fehlen noch, diese will das Blizzard-Team möglichst schnell nachliefern. Dazu zählen beispielsweise die Ranglisten, Clans und das neue Matchmaking-System. Den Entwicklern ist klar, dass dieses Update nicht alle Kritikpunkte adressiert, aber sie hoffen dass sich die Spieler auf den Patch freuen. Dieser soll noch im Laufe der Woche erscheinen.

Automatisches Refund-System implementiert

Käufer von WC3: Reforged die mit dem Spiel unzufrieden sind, können sich auf der battle.net Seite ihr Geld zurückholen. Da viele technische Probleme das Game unspielbar machen hat Blizzard eine schnelle Möglichkeit bereitgstellt, sein Geld zurückzubekommen. So erhofft sich Blizzard, den Zorn der eigenen Community ein bisschen zügeln zu können.

Lesen Sie auch