Boateng hört wohl vorzeitig als TV-Experte auf

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Boateng hört wohl vorzeitig als TV-Experte auf
Boateng hört wohl vorzeitig als TV-Experte auf

Kevin-Prince Boatengs Wechsel zu Hertha BSC hat offenbar auch Folgen für sein Engagement als Experte bei der ARD.

Wie die Bild berichtet, wird der 34-Jährige bereits am Dienstag seinen letzten Einsatz in einer Sendung haben. Ursprünglich wäre Boatengs Vertrag im Ersten bis zum Ende des Turniers am 11. Juli gelaufen.

Laut der Zeitung wird Boateng am Sonntag in der ARD nicht zu sehen und am Montag bei der Hertha sein, ehe er am Dienstag für den Achtelfinal-Abend mit dem deutschen Spiel gegen England (EM 2021: England - Deutschland, Dienstag 18 Uhr im LIVETICKER) in die Expertenrunde zurückkehrt.

Einen Ersatz für Boateng soll es anschließend nicht geben. Moderator Alexander Bommes steht mit Almuth Schult und Stefan Kuntz allerdings weitere Expertise zur Seite.

Bobic bestätigt Boateng-Verfügbarkeit

Am Mittwoch wird der Offensivspieler demnach am ersten Mannschaftstraining der Hertha teilnehmen, anschließend mit dem Klub ins Trainingslager fahren.

Hier können Sie sich den PDF-Spielplan der Fußball-EM 2021 herunterladen und im Anschluss ausdrucken

"Wir können bestätigen, dass Prince uns zum Trainingsstart zur Verfügung steht", wird Manager Fredi Bobic in der Bild zitiert: "Vielen Dank an der Stelle an die Verantwortlichen der ARD für ihre Flexibilität."

Die Berliner hatten am Mittwoch verkündet, dass Boateng, der bereits in seiner Jugend und als Profi bis 2007 für die Hertha gespielt hat, einen Einjahresvertrag bis 2022 erhält.

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:

Alle News & Infos zur EM 2021
Spielplan & Ergebnisse der EM 2021
EM-Liveticker
Tabelle & Gruppen der EM 2021
Alle Teams der EM 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.