Bobic bei Transfers weiter geduldig: "Noch ein Monat vor uns"

SID
Bobic bei Transfers weiter geduldig: "Noch ein Monat vor uns"
Bobic bei Transfers weiter geduldig: "Noch ein Monat vor uns"

Sportvorstand Fredi Bobic vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt präsentiert sich im Werben um mögliche Verstärkungen weiter geduldig. "Wir wollen natürlich noch etwas tun, haben aber auch noch mehr als einen kompletten Transfermonat vor uns", sagte Bobic bei RTL Nitro vor dem Hinspiel der Hessen in der 2. Qualifikationsrunde für die Europa League bei Flora Tallinn.
Zuletzt hatte es vielschichtige Spekulationen um potenzielle Neuzugänge gegeben, "manchmal waren auch Namen dabei, die ich noch nie gehört habe", sagte Bobic jedoch schmunzelnd. Die Frankfurter hatten in der Sommerpause unter anderem die Abgänge der Top-Angreifer Luka Jovic (Real Madrid) und Sebastien Haller (West Ham United) verkraften müssen.



Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch