Bochum dreht nach schwachem Start auf

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bochum dreht nach schwachem Start auf
Bochum dreht nach schwachem Start auf

Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat sein erstes Vorbereitungsspiel im Trainingslager in Südtirol nach einem schwachen Start verdient gewonnen.

Gegen den italienischen Serie-A-Aufsteiger US Lecce drehte das Team von Trainer Thomas Reis ein 0:2 noch in einen 3:2 (2:2)-Sieg.

Für Bochum trafen Kevin Stöger (31.), Gerrit Holtmann (44.) und Silvere Ganvoula (64.) nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung. Lorenzo Colombo hatte die Italiener in der Anfangsphase durch einen Doppelpack in Führung gebracht (13., 16.).

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.