Auch Bochum spendet für die Hochwasser-Opfer

Auch Bochum spendet für die Hochwasser-Opfer
Auch Bochum spendet für die Hochwasser-Opfer

Auch der VfL Bochum spendet für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe. Wie die Westfalen am Samstag mitteilten, lässt der Aufsteiger den Betroffenen 30.000 Euro zukommen. Außerdem seien weitere Spendenaktionen geplant. Zuvor hatten bereits andere Vereine der 1. und 2. Liga ihre Hilfsbereitschaft erklärt.

"Viele Menschen haben durch das Hochwasser Angehörige, Freunde oder Eigentum verloren. Der VfL Bochum möchte Unterstützung leisten und gleichzeitig den zahlreichen Helferinnen sowie Helfern danken, die unermüdlich im Einsatz für die Menschen sind", hieß es in der Mitteilung der Bochumer.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.