Bochum stattet Teenager mit Profivertrag aus

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Bochum stattet Teenager mit Profivertrag aus
Bochum stattet Teenager mit Profivertrag aus

Zweitligist VfL Bochum hat in Luis Hartwig ein weiteres Eigengewächs an sich gebunden. Der Tabellenführer stattete den 18-Jährigen mit einem Kontrakt bis zum Sommer 2024 aus.

"Luis Hartwig hat sich als variable Offensivkraft erwiesen. Eigene Spieler zu entwickeln und mit der Perspektive auszubilden, den Sprung in den Lizenzbereich zu schaffen, gehört zu unserer Vereinsphilosophie", sagte Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer/Sport beim VfL.

Hartwig war in dieser Saison bereits zu seinem Zweitliga-Debüt gekommen. Zuvor hatte er mehrere Nachwuchsteams des Vereins durchlaufen, auch zwei Länderspiele für die U19-Nationalmannschaft stehen in der Vita des 18-Jährigen.