Bochums Trainer Reis für ein Spiel gesperrt

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bochums Trainer Reis für ein Spiel gesperrt
Bochums Trainer Reis für ein Spiel gesperrt

Bundesligist VfL Bochum muss im Spiel gegen den FC Augsburg am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) auf Trainer Thomas Reis verzichten. Der VfL-Coach wurde nach seiner Roten Karte im Spiel beim SC Freiburg (0:3) vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einem Innenraumverbot von einem Spiel belegt. Reis darf mit seiner Mannschaft rund um die Begegnung weder unmittelbar noch mittelbar in Kontakt treten.

Neben Reis muss Bochum auch auf Konstantinos Stafylidis verzichten. Stafylidis hatte in Freiburg ebenfalls Rot gesehen und wurde für drei Spiele gesperrt. Er steht damit erst zum Saisonabschluss bei Union Berlin wieder zur Verfügung.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.