Boll nach EM-Titel zurück in den Top Ten der Welt

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Boll nach EM-Titel zurück in den Top Ten der Welt
Boll nach EM-Titel zurück in den Top Ten der Welt

Für Rekord-Europameister Timo Boll (40) hat sich sein insgesamt achter EM-Einzeltitel auch in der Tischtennis-Weltrangliste ausgezahlt. Im neuen Ranking des Weltverbandes ITTF rückte der Düsseldorfer von Rang elf auf Platz zehn vor. Boll kehrte durch seinen Finalsieg über Ex-Europameister Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Hameln) in Warschau in die Top Ten der Welt zurück.

Ovtcharov (32) rückte durch seine Endspielteilnahme um einen Rang vor und ist als bester Europäer jetzt Achter. Angeführt wird die Weltrangliste weiterhin von einem chinesischen Trio um den führenden Fan Zhendong.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.