Bonga fällt gegen Russland kurzfristig aus

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Bonga fällt gegen Russland kurzfristig aus
Bonga fällt gegen Russland kurzfristig aus

Die deutschen Basketballer müssen beim Olympia-Qualifikationsturnier in Split/Kroatien ohne Isaac Bonga um den Halbfinaleinzug kämpfen.

Der 21 Jahre alte Guard fehlt am Donnerstagnachmittag (seit 16.30 Uhr kostenfrei bei MagentaSport) gegen Russland wegen einer Oberschenkelverletzung. Das gab der Deutsche Basketball Bund (DBB) gut 80 Minuten vor Spielbeginn bekannt.

Deutschland kann sich knappe Niederlage erlauben

Die Mannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl kann sich nach dem mühsamen Auftaktsieg über Mexiko (82:76) für den Sprung in Halbfinale eine Niederlage mit bis zu sechs Punkten erlauben.

Im Falle einer Qualifikation ginge es am Samstag im Halbfinale gegen den Ersten (Brasilien) oder Zweiten der Gruppe B.

Gastgeber Kroatien und Tunesien spielen um den zweiten Platz in der Runde der letzten Vier.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.