Bonn holt Oldenburger Herrera

Bonn holt Oldenburger Herrera
Bonn holt Oldenburger Herrera

Die Telekom Baskets Bonn haben Sebastian Herrera vom Ligakonkurrenten EWE Baskets Oldenburg verpflichtet.

Wie der Basketball-Bundesligist am Sonntag mitteilte, unterschrieb der chilenische Nationalspieler einen Einjahresvertrag. „Er ist ein Spielgestalter, hat einen hohen Basketball-IQ und kann werfen“, sagte Bonns Erfolgstrainer Tuomas Iisalo.

Der Guard, der auch über einen deutschen Pass verfügt, spielte bereits von 2017 bis 2020 in Crailsheim unter Iisalo und feierte mit ihm 2018 den Aufstieg in die Basketball Bundesliga (BBL). Aktuell nimmt der 24-jährige Herrera mit der chilenischen Nationalmannschaft an der WM-Qualifikation teil.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.