Beach-Coup! Borger/Sude besiegen Olympiasiegerinnen

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Beach-Coup! Borger/Sude besiegen Olympiasiegerinnen
Beach-Coup! Borger/Sude besiegen Olympiasiegerinnen

Die Beachvolleyballerinnen Karla Borger und Julia Sude haben beim Finale der World Tour im italienischen Cagliari ein Ausrufezeichen gesetzt und ihren ersten Sieg gefeiert.

Das Duo aus Düsseldorf bezwang am Abend die Olympiasiegerinnen Alix Klineman/April Ross (USA) 2:1 (22:20, 13:21, 15:8).

Zuvor hatten Borger/Sude zum Auftakt der Gruppe A gegen die Europameisterinnen Nina Betschart/Tanja Hüberli (Schweiz) mit 1:2 (21:16, 24:26, 12:15) verloren.

Damit verpassten sie die Revanche für das Halbfinal-Aus bei der EM vor knapp zwei Monaten.

Am Donnerstag geht es für die einzigen deutschen Starterinnen gegen die Russinnen Nadeschda Makrogussowa/Swetlana Cholomina und Marta Menegatti/Valentina Gottardi aus Italien weiter.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.