Borussia unter Zugzwang

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Borussia unter Zugzwang
Borussia unter Zugzwang

Der BVB will die Erfolgsserie von drei Siegen bei der Borussia ausbauen. Beim FC Augsburg gab es für Gladbach am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:1-Niederlage. Letzte Woche gewann Borussia Dortmund gegen den 1. FC Union Berlin mit 4:2. Somit belegt Dortmund mit zwölf Punkten den dritten Tabellenplatz.

Bislang fuhr Borussia Mönchengladbach einen Sieg, ein Remis sowie drei Niederlagen ein. Nur einmal ging das Heimteam in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Der BVB präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 17 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Gäste. Vier Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des BVB.

Ins Straucheln könnte die Defensive der Borussia geraten. Die Offensive von Dortmund trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Gladbach schafft es mit vier Zählern derzeit nur auf Platz 16, während Borussia Dortmund acht Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den BVB. Borussia Mönchengladbach bleibt die Rolle des Herausforderers.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.