Bosz sieht Bayer "auf einem guten Weg"

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Trainer Peter Bosz sieht den Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen nach einem Durchhänger rund um den Jahreswechsel wieder gut gerüstet für die Rückrunde. "Wir spielen Woche für Woche wieder besser, das gibt Selbstvertrauen, und die Ergebnisse kommen dann auch", sagte der Niederländer im Vorfeld des Spiels gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky): "Ob wir schon wieder in einer Form wie vor Weihnachten sind, ist nicht sicher. Aber wir sind auf einem guten Weg."

Leverkusen hatte im November und Dezember elf Spiele ohne Niederlage aneinander gereiht und dabei zehnmal gewonnen. Dann verlor Bayer unglücklich gegen Bayern München (1:2) und ließ seit Neujahr noch zwei weitere Niederlagen folgen. Das vergangene Spiel gegen Borussia Dortmund (2:1) habe nun aber einen Aufwärtstrend bestätigt.

Wolfsburg, in der Tabelle nur drei Punkte hinter den drittplatzierten Leverkusenern, sei individuell weniger stark besetzt als der BVB, dafür aber "sehr stabil", sagte Bosz: "Sie sind als Mannschaft sehr kompakt, sehr aggressiv, sehr schnell. Es ist sehr schwierig, gegen sie ein Spiel zu gewinnen."