Boxen: Ex-Polizist knipst Knastboxer das Licht aus

Beim Sauerland-Event in Potsdam haben die Veranstalter erstmals einen K1-Kampf ins Programm aufgenommen. Dabei bestrafte Kickboxer Michael Smolik seinen Gegner David Trallero mit einem Knockout für dessen große Klappe.

Beim Sauerland-Event in Potsdam haben die Veranstalter erstmals einen K1-Kampf ins Programm aufgenommen. Dabei bestrafte Kickboxer Michael Smolik seinen Gegner David Trallero mit einem Knockout für dessen große Klappe.

"Bullen kann ich nicht ausstehen", hatte Ex-Knacki Trallero vor dem Fight gegen den früheren Polizisten Smolik gesagt. Ein schwerer Fehler! Smolik beförderte den Spanier bereits in der zweiten Runde mit einem High-Kick zum Kopf ins Land der Träume.

Damit verteidigte der 24-jährige Münchner seinen WKU-WM-Titel im Schwergewicht. Smolik blieb also auch in seinem 24. Kampf unbesiegt.

Mehr bei SPOX: Blutiger Abbruch: Zeuge bleibt Champion | Zeuge auf DAZN: Der letzte Mohikaner aus Neukölln | GGG und Canelo verhandeln über Megafight

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen