Boxen: Haye will "Mega-Event" gegen UFC-Kämpfer

Nachdem Conor McGregor und Floyd Mayweather womöglich gegeneinander boxen werden, will nun David Haye in einem "Mega-Event" gegen den UFC-Fighter Jimi Manuwa antreten.

Nachdem Conor McGregor und Floyd Mayweather womöglich gegeneinander boxen werden, will nun David Haye in einem "Mega-Event" gegen den UFC-Fighter Jimi Manuwa antreten.

Wie die Daily Mail berichtet, sollen die Verhandlungen zwischen den beiden Lagern bereits laufen. Der Fight soll der Vorkampf des Duells zwischen McGregor und Mayweather werden.

Obwohl sich Haye bei seiner Niederlage gegen Tony Bellew Anfang März die Achillessehne riss, ist er zuversichtlich und will bis zum Kampf zwischen "Money" Mayweather und McGregor wieder fit sein. Für seinen möglichen Gegner hatte der 36-Jährige nur lobende Worte übrig: "Ich war von seinem schnellen Knockout bei seinem letzten Kampf sehr beeindruckt. Wenn jemand von der UFC zum Boxen wechseln kann, dann definitiv er."

Es sei allerdings noch nicht sicher, ob es wirklich zum Kampf mit Manuwa kommt. "Natürlich müssen noch einige Dinge geklärt werden. Aber das Duell würde einige Fans der UFC und vom Boxen elektrisieren und es zu einem Mega-Event machen", so Haye.

Mehr bei SPOX: 13. Mai! Feigenbutz-Kampf terminiert | Khan denkt über UFC-Wechsel nach | Don King: Klitschko soll nicht aufhören

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen