Boxen: Joshua über vier kg schwerer als Klitschko

Box-Weltmeister Anthony Joshua geht am Samstag mit einem deutlich höheren Gewicht in den WM-Kampf gegen Wladimir Klitschko. Der 27-Jährige brachte es beim traditionellen Wiegen einen Tag vor dem Fight auf 113,4 kg. Sein ukrainischer Herausforderer kam auf 109,1 kg.

Box-Weltmeister Anthony Joshua geht am Samstag mit einem deutlich höheren Gewicht in den WM-Kampf gegen Wladimir Klitschko. Der 27-Jährige brachte es beim traditionellen Wiegen einen Tag vor dem Fight auf 113,4 kg. Sein ukrainischer Herausforderer kam auf 109,1 kg.

Vor der Niederlage gegen Tyson Fury im November 2015 hatte Klitschko noch 111,5 kg gewogen. Der langjährige Champion verlor damals einstimmig nach Punkten und musste seine Gürtel Fury überlassen.

Während Joshua wieder mit viel Beifall begrüßt wurde, erhielt Klitschko von den rund 1200 Fans in der Arena neben dem Wembley-Stadion sowohl Pfiffe als auch Applaus. Die beiden Schwergewichtsboxer kämpfen am Samstag vor 90.000 Fans im Wembley-Stadion um die Gürtel der IBF und IBO sowie um den Titel des Super-Champions bei der WBA.

Mehr bei SPOX: Joshua im Porträt: Der Geist, den Klitschko rief | Buh-Rufe und Pfiffe: Lausiger Empfang für Klitschko | Panel: "Joshua kann der nächste Tyson sein"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen