Boxen: Klitschko sieht Joshua als Kopie von sich selbst

Wladimir Klitschko sieht vor dem direkten Duell mit Anthony Joshua sein Gegenüber als Kopie seiner selbst an. Beide steigen am 29. April gegeneinander in den Ring (22.45 Uhr im LIVETICKER ).

Wladimir Klitschko sieht vor dem direkten Duell mit Anthony Joshua sein Gegenüber als Kopie seiner selbst an. Beide steigen am 29. April gegeneinander in den Ring (22.45 Uhr im LIVETICKER).

Im Wembley Stadium werden zwei sehr gleiche Kämpfer aufeinandertreffen, so Klitschko bei Sky Sports. Für ihn sei Joshua gar "eine Kopie" von sich selbst: "Unterschiedlich, aber auf gewisse Art und Weise doch eine Kopie." Beide Kämpfer würden sich sehr stark ähneln.

Klitschko führte aus: "Wir sehen sehr ähnlich aus, was die Größe angeht. Die Armlänge ist fast exakt gleich. Der Bizeps sieht vielleicht in seinem schmalen T-Shirt größer aus, über die Schlaghärte brauchen wir gar nicht erst reden. Es gibt jede Menge Ähnlichkeiten vom Trainingscamp bis zur Ernährung."

Letztlich, so Klitschko, sei er "besessen" davon, Joshua zu besiegen. Das könnte letztlich den Unterschied machen, so hofft der 41-Jährige.

Mehr bei SPOX: Gutknecht wohl für immer ein Pflegefall | Die aktuellen UFC-Champions | König gesucht! Titel-Chaos im Schwergewicht

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen