Boxen: Mayweather: "Hoffe auf Juni"

Conor McGregor wird wohl gegen Floyd Mayweather antreten, das legen letzte Gerüchte und Aussagen nahe. Wann und wo ist aber weiterhin offen, so der Boxer.

Conor McGregor wird wohl gegen Floyd Mayweather antreten, das legen letzte Gerüchte und Aussagen nahe. Wann und wo ist aber weiterhin offen, so der Boxer.

"Ich würde der Welt gerne eine Show bieten. Die Welt der MMA gegen die Welt des Boxens", erklärte Mayweather. Er musste jedoch anmerken: "Im Moment sind keine Papiere unterschrieben, aber ich hoffe, dass der Kampf im Juni stattfinden wird."

Letzten Gerüchten zufolge soll am 10. Juni die T-Mobile Arena in Las Vegas für den Kampf reserviert sein. UFC-Präsident Dana White distanzierte sich kürzlich von dieser Ansetzung, erklärte gleichzeitig allerdings, dass er mit dem Kampf früher oder später rechnet. Somit scheint die Ansetzung der Paarung aber weiterhin in der Luft zu hängen.

Mehr bei SPOX: McGregor vs. Mayweather: Suche Geld, biete Fresse | Wegner trainiert Härtel - für WM-Kampf? | Alvarez macht Platz für Stevenson vs. Monaghan

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen