Brasilien-Legende Ronaldinho traut Tottenham Champions-League-Titel zu - Pochettino fühlt sich geschmeichelt

Goal.com
Tottenham hat bislang noch nie die Champions League gewonnen. Wenn es nach Ronaldinho geht, könnte sich das in dieser Saison ändern.

Brasilien-Legende Ronaldinho traut Tottenham Champions-League-Titel zu - Pochettino fühlt sich geschmeichelt

Tottenham hat bislang noch nie die Champions League gewonnen. Wenn es nach Ronaldinho geht, könnte sich das in dieser Saison ändern.

Die brasilianische Legende Ronaldinho hat verraten, dass er Tottenham Hotspur und seinem ehemaligen Teamkameraden Mauricio Pochettino den Gewinn der Champions League zutraut.

"Warum sollten die Spurs die Champions League nicht gewinnen?", fragte der 39-Jährige im Interview mit dem Daily Star und schob nach: "Weil sie keine Historie in diesem Wettbewerb haben? Oder weil sie den Titel zuvor noch nie gewonnen haben? Jedes Team, das die Champions League gewonnen hat, musste es irgendwann zum ersten Mal schaffen."

"Das Ergebnis gegen Manchester City (1:0 im Hinspiel, Anm. d. Red.), welches zu den besten Teams gehört und einige der besten Spieler des Wettbewerbs hat, zeigt, dass sie mit den Besten mithalten können", so Ronaldinho weiter.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Tottenham-Trainer Pochettino über Ronaldinho-Lob: "Stärkt unseren Glauben"

Tottenham-Coach Pochettino, der während seiner aktiven Karriere drei Jahre lang mit Ronaldinho bei PSG spielte, war angesichts der Aussagen des Brasilianers voll des Lobes für seinen ehemaligen Mitspieler: "Wow - er weiß eine Menge über Fußball und ich habe größten Respekt vor seiner Meinung. Er war ein großartiger Teamkamerad, als wir zusammen bei PSG gespielten haben. Wir hatten eine tolle Zeit zusammen - sowohl auf als auch neben dem Platz."

Im Hinblick auf Tottenhams Titelchancen sagte der 47-Jährige: "Im Fußball kann alles passieren. Du musst an dich selbst und deine Fähigkeiten glauben. Es ist schön zu hören, dass Leute wie Ronaldinho denken, wir hätten die Qualität, zu gewinnen. Das stärkt unseren Glauben. Vielleicht sind wir in der Lage, ein herausragendes Team wie Manchester City zu schlagen."

Lesen Sie auch