Sperre für Braunschweigs Ji steht fest

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Sperre für Braunschweigs Ji steht fest
Sperre für Braunschweigs Ji steht fest

Dong-Won Ji vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden.

Das Urteil ist rechtskräftig. Der Südkoreaner war in der Nachspielzeit des Zweitligaspiels gegen die Würzburger Kickers am Sonntag von Schiedsrichter Timo Gerach (Landau) des Feldes verwiesen worden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.