Brekalo strebt offenbar Rückkehr nach Wolfsburg an

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Brekalo strebt offenbar Rückkehr nach Wolfsburg an
Brekalo strebt offenbar Rückkehr nach Wolfsburg an

Josip Brekalo (23) strebt offenbar eine Rückkehr zum VfL Wolfsburg an. Der von dem Fußball-Bundesligisten ausgeliehene Angreifer will nicht beim FC Turin bleiben, dies teilte der technische Direktor Davide Vagnati mit.

"Wir hatten mehr als ein Treffen mit Brekalo, seinem Manager und seinem Vater, aber er hat uns gesagt, dass er nicht bei uns weitermachen möchte", sagte Vagnati am Montagabend: "Es ist bedauerlich, denn Brekalo hat gut gearbeitet." Der Klub sei bereit gewesen, in Brekalo zu investieren.

Dem Vernehmen nach liegt die taxierte Ablösesumme bei rund zehn Millionen Euro, zum festen Transfer wird es nun aber wohl nicht kommen. In Wolfsburg besitzt der Kroate noch einen Vertrag bis 2023. Für den FC Turin traf er in dieser Saison sieben Mal.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.