Bremen: Sané soll im Nordderby spielen - keine OP bei Caldirola

SID
Bremen: Sané soll im Nordderby spielen - keine OP bei Caldirola

Werder Bremens Sportchef Frank Baumann rechnet mit einem Comeback von Abwehrchef Lamine Sané beim Bundesliga-Nordderby am Ostersonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen den Hamburger SV. "Er wird wieder dabei sein", sagte der Ex-Nationalspieler werderstube.de, dem Internetportal der Kreiszeitung Syke.
Der Senegalese hatte den Hanseaten zuletzt wegen muskulärer Probleme nicht zur Verfügung gestanden. Fehlen wird bis zum Saisonende Verteidiger Luca Caldirola, dessen Knöchelbruch soll konservativ ohne Operation ausheilen. Baumann strebt eine Vertragsverlängerung mit dem Italiener an: "Daran hat sich durch die Verletzung nichts geändert."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen