Bremens Pizarro will seine Karriere weiter fortsetzen

Köln ist schlecht in die neue Saison gestartet, nun machen zahlreiche Verletzungen Coach Stöger das Leben schwer. Pizarro könnte Abhilfe schaffen.

Claudio Pizarro hat noch lange nicht genug: Der beste ausländische Torjäger der Bundesliga-Geschichte (191 Tore) setzt seine Karriere bis mindestens 2018 fort. "Ich habe mich entschieden, dass ich noch ein Jahr Fußball spielen möchte", sagte der 38-Jährige, dessen Vertrag bei Werder Bremen am 30. Juni ausläuft, im Eurosport -Interview.

Ob der Peruaner in der Bundesliga bleibt, ist aber noch offen. "Wo ich nächstes Jahr spiele, weiß ich noch nicht", sagte Pizarro. Verletzungsbedingt kam der Torjäger in dieser Saison bislang nur auf 18 Einsätze, dabei erzielte er lediglich einen Treffer.

Werders Sportchef Frank Baumann hatte zuletzt erklärt, Pizarro sei in Bremen weiter>

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen