Bremer Grillitsch mit ordentlichem Debüt für Österreich

SID
Bremer Grillitsch mit ordentlichem Debüt für Österreich

Florian Grillitsch vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat ein ordentliches Debüt in der österreichischen Nationalmannschaft gefeiert. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler wurde beim 1:1 (0:0) zwischen dem Austria-Team und Finnland zur Pause eingewechselt und machte eine gute Partie.
Den Führungstreffer für die Gastgeber erzielte der ebenfalls zur zweiten Hälfte eingewechselte Ex-Bremer Marko Arnautovic (62.), der eine Vorarbeit seines früheren Werder-Kollegen Sebastian Prödl verwertete. Finnlands Nationaltorwart Lukas Hradecky vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt war chancenlos. Fredrik Jensen gelang in der 76. Minute der Ausgleich für die Gäste.
Österreichs Trainer Marcel Koller, der erneut auf seinen angeschlagenen Kapitän Julian Baumgartlinger von Bayer Leverkusen verzichten musste, hatte vier Tage nach dem 2:0 in der WM-Qualifikation gegen Moldau allein in seiner Startelf neun Bundesliga-Legionäre aufgeboten.


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen