Brinkmann neuer DSV-Vizepräsident

SID
Schwimmen: DSV verlängert Partnerschaft mit Head

Uwe Brinkmann ist neuer Vizepräsident im Deutschen Schwimm-Verband (DSV). Der Verleger aus Hannover tritt die Nachfolge von Clemens Stewing an, der nur zwei Monate nach seiner Wahl aus persönlichen Gründen Ende 2016 von seinem Amt zurückgetreten war. 
Brinkmann stammt aus der Fachsparte Wasserball und fungierte unter anderem 1989 beim EM-Titel der deutschen Wasserballer in Bonn als Co-Trainer. Im vergangenen Jahr übernahm er an der Seite von Hagen Stamm übergangsweise die Betreuung der Männer-Nationalmannschaft.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen