Olympia: Bronze für Deutschland im Canadier-Zweier

·Lesedauer: 1 Min.
Bronze für Deutschland im Canadier-Zweier
Bronze für Deutschland im Canadier-Zweier

Sebastian Brendel hat bei den Olympischen Spielen in Tokio mit seinem Partner Tim Hecker Bronze im Canadier-Zweier gewonnen. 

Das Duo aus Potsdam und Berlin landete im Finale über 1000 m hinter den Booten aus Kuba sowie China und sorgte damit für die erste Medaille der Rennsport-Kanuten auf dem Sea Forest Waterway.

Schreibt Brendel Gold-Geschichte?

Für den dreimaligen Olympiasieger Brendel ist es nach Gold in London 2012 und dem doppelten Triumph in Rio die vierte Olympia-Medaille.

Lesen Sie auch: Weltrekord pulverisiert! Superstar Warholm in anderen Gold-Sphären

Im Einer hofft der “Canadier-König” ab Freitag ebenfalls auf einen Erfolg. Brendel könnte als erster Athlet zum dritten Mal in Folge Olympiasieger im C1 werden.

Im Video: Belarussische Olympionikin Timanowskaja bekommt polnisches Visum

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.