Bryant soll in die Hall of Fame aufgenommen werden

Sportinformationsdienst
Sport1

Der am Sonntag tödlich verunglückte Basketball-Superstar Kobe Bryant wird wohl noch in diesem Jahr in die Ruhmeshalle seines Sports aufgenommen.

Jerry Colangelo, Vorsitzender der Naismith Memorial Basketball Hall of Fame, sagte am Montag dem Fachportal The Athletic: "Kobe wird so geehrt werden, wie er es verdient. Es ist davon auszugehen, dass es 2020 mit Kobe, Tim Duncan und Kevin Garnett die wohl epischste Klasse überhaupt geben wird."


Der fünfmalige NBA-Champion Bryant (41) wie auch seine Tochter Gianna (13) gehörten zu den neun Todesopfern eines Hubschrauber-Unfalls ohne Überlebende am Sonntag in der Nähe von Los Angeles.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch