Bundesliga: Altintop: Diese drei Türken können es zum FCB schaffen

SPOX
Der frühere türkische Nationalspieler Hamit Altintop, von 2007 bis 2011 selbst in Diensten des FC Bayern München, hat betont, dass er drei Talenten aus seinem Heimatland aktuell den Sprung zum deutschen Rekordmeister zutrauen würde.
Der frühere türkische Nationalspieler Hamit Altintop, von 2007 bis 2011 selbst in Diensten des FC Bayern München, hat betont, dass er drei Talenten aus seinem Heimatland aktuell den Sprung zum deutschen Rekordmeister zutrauen würde.

Der frühere türkische Nationalspieler Hamit Altintop, von 2007 bis 2011 selbst in Diensten des FC Bayern München, hat betont, dass er drei Talenten aus seinem Heimatland aktuell den Sprung zum deutschen Rekordmeister zutrauen würde.

"Neben Kabak (Ozan, Schalke 04, d. Red.) zum Beispiel unser Verteidiger Caglar Söyüncü von Leicester City. Der kennt die Bundesliga ja auch schon aus seiner Zeit beim SC Freiburg (2016 bis 2018, d. Red.)", sagte Altintop im Interview mit der Sport Bild.

Der 37-Jährige, der seit Sommer 2019 Mitglied im Vorstand des türkischen Fußballverbandes ist, weiter: "Und für die Offensive ist Cengiz Ünder von AS Rom ein Kandidat, der diesen Schritt machen könnte. Es ist mein Traum, dass möglichst viele unserer Jungs auf der größtmöglichen Fußball-Bühne spielen."

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Ohnehin wünscht sich Altintop, der unter anderem auch für Schalke, Real Madrid und Galatasaray spielte "mehr Türken in der Bundesliga und den anderen Top-Ligen Europas. Die Zeichen stehen gut und die EM im Sommer ist ein perfektes Schaufenster."

Bei jener EM sei für die Türkei das Ziel zunächst "die Gruppenphase zu überstehen", erklärte der ehemalige Mittelfeldspieler. "Bei dieser EM muss sich unsere junge Mannschaft enorm weiterentwickeln und Werbung für den türkischen Fußball machen."

Mehr bei SPOX: Reicht es für Neuer? Flick gibt Update | Starten die Bayern bei der Klub-WM?

Lesen Sie auch