Bundesliga: Ancelotti wohl heiß auf Alexis Sanchez von Arsenal

Die Zeit von Alexis Sanchez bei Arsenal London neigt sich dem Ende zu. Der Vertrag des Chilenen läuft zwar noch bis Sommer 2018, doch die Gespräche über eine Verlängerung werden erst nach dem Saisonende fortgesetzt. Grund genug zur Annahme, dass Arsenal den talentierten Flügelspieler im Sommer für eine stattliche Ablösesumme ziehen lässt.

Die Zeit von Alexis Sanchez bei Arsenal London neigt sich dem Ende zu. Der Vertrag des Chilenen läuft zwar noch bis Sommer 2018, doch die Gespräche über eine Verlängerung werden erst nach dem Saisonende fortgesetzt. Grund genug zur Annahme, dass Arsenal den talentierten Flügelspieler im Sommer für eine stattliche Ablösesumme ziehen lässt.

Auba mit Gaga-Frisur

Laut Informationen der spanischen Sport ist der FC Bayern an einer Verpflichtung von Sanchez interessiert. Besonders Carlo Ancelotti soll viel von dem chilenischen Nationalspieler halten. Außerdem möchte er frischen Wind in seinen Kader bringen.

Üble Entgleisung von Real-Star

Die Verpflichtung würde die Bayern, besonders in der Champions League, noch konkurrenzfähiger machen.

Diesen Top-Klubs sagte Ribery ab

Die Münchner waren zwar in den letzten vier Jahren immer mindestens im Halbfinale, doch den Titel der Königsklasse konnten sie nur einmal mitnehmen.

Mehr bei SPOX: Nord-London-Duell um Goretzka? | Jens Lehmann kritisiert Özil, Mustafi und Alexis Sanchez | Wenger: "Nicht wichtig, wie lange ich bleibe"

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen