Bundesliga: Arsenal hinter Hoffenheim-Star her?

SPOX
Der FC Arsenal ist offenbar an einer Verpflichtung von Kerem Demirbay interessiert. Wie die Bild berichtet, soll der Mittelfeldspieler von 1899 Hoffenheim eine festgeschriebene Ablösesumme kosten. Allerdings gibt es neben dem FC Arsenal wohl auch weitere Interessenten.

Bundesliga: Arsenal hinter Hoffenheim-Star her?

Der FC Arsenal ist offenbar an einer Verpflichtung von Kerem Demirbay interessiert. Wie die Bild berichtet, soll der Mittelfeldspieler von 1899 Hoffenheim eine festgeschriebene Ablösesumme kosten. Allerdings gibt es neben dem FC Arsenal wohl auch weitere Interessenten.

Der FC Arsenal ist offenbar an einer Verpflichtung von Kerem Demirbay interessiert. Wie die Bild berichtet, soll der Mittelfeldspieler von 1899 Hoffenheim eine festgeschriebene Ablösesumme kosten. Allerdings gibt es neben dem FC Arsenal wohl auch weitere Interessenten.

Demirbay besitzt demnach eine Ausstiegsklausel in Höhe von 20 bis 30 Millionen Euro. Schon im letzten Jahr war ein namhafter Premier-League-Klub am Deutsch-Türken dran, ein Transfer zu Jürgen Klopp und dem FC Liverpool kam aber noch nicht zustande .

Laut der Bild ist der FC Arsenal allerdings nicht der einzige Interessent, auch die Istanbul-Klubs Besiktas und Galatasaray haben wohl ihre Fühler nach dem 25-Jährigen ausgestreckt.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

TSG 1899 Hoffenheim: Nelson und Demirbay zusammen bei Arsenal?

Insiderwissen über die Gunners könnte sich Demirbay schon einmal bei Reiss Nelson holen. Der 19-jährige Engländer ist aktuell von den Londonern in den Kraichgau ausgeliehen und wird im Sommer nach England zurückkehren.

Demirbay würde bei einem Transfer bereits der dritte namhafte 1899-Abgang im Sommer werden, da auch Trainer Julian Nagelsmann wechselt (RB Leipzig) .

Mit der TSG Hoffenheim steht Demirbay aktuell auf dem sechstem Platz. In dieser Saison kommt er auf 22 Ligaspiele, dabei gelangen ihm vier Tore und sechs Vorlagen. Im Sommer 2017 bestritt er als Teil des Confed-Cup-Kaders zwei Länderspiele für Deutschland. Demirbays aktueller Vertrag läuft bis 2022.

Mehr bei SPOX: Trainingszoff zwischen Bentaleb und Sane

Lesen Sie auch