Bundesliga: Bayern mit Interesse an Lyon-Verteidiger?

SPOX

Der FC Bayern hat offenbar Interesse an Rechtsverteidiger Pierre Kalulu von Olympique Lyon. Ottmar Hitzfeld spricht sich außerdem für eine Vertragsverlängerung von Manuel Neuer aus. Alle News und Gerüchte rund um den FC Bayern findet Ihr hier.

FC Bayern offenbar mit Interesse an Lyon-Verteidiger

Wie der monegassische Radiosender RMC berichtet, bemüht sich der FC Bayern um die Dienste von Rechtsverteidiger Pierre Kalulu von Olympique Lyon. Dem 19-Jährigen soll sogar bereits ein Vertragsangebot vorgelegt worden sein, welches jedoch aufgrund der ungenügenden sportlichen Perspektive zurückgewiesen wurde.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Demnach sah der Plan der Münchner vor, Kalulu über die zweite Mannschaft an die Profis heranzuführen, der Defensivmann soll aber den sofortigen Schritt zu den Profis fordern. Über eine zweites Angebot sollen die Bayern derzeit beraten.

OL-Sportdirektor Juninho hat dem Eigengewächs bereits vor mehreren Wochen den ersten Profivertrag vorgelegt, Kalulu pokert aber bislang. Da er noch keinen Vertrag unterschrieben hat, würde bei einem Wechsel lediglich die Ausbildungsentschädigung von lediglich 480.000 Euro fällig. Neben den Bayern sind offenbar auch FC Sevilla und die AC Milan am Youngster interessiert.

Bayern: Schon über 100.000 Gesichtsmasken verkauft

Der am gestrigen Freitag gestartete Verkauf von Gesichtsmasken mit Bayern-Flock erweist sich für den Rekordmeister wohl als äußerst erfolgreich. In nicht einmal 24 Stunden wurden über 100.000 Masken verkauft. Auf seiner Homepage bitten die Bayern daher um Verständnis für längere Lieferzeiten.

Der gesamte Gewinn Masken-Verkauf soll der Corona-Kampangne "WeKickCorona" zugute kommen, einer Initiative der Spieler Joshua Kimmich und Leon Goretzka, die während der Pandemie mit Spenden soziale und karitative Einrichtungen aus allen gesellschaftlichen Bereichen unterstützt.

"Wir wollen mit dieser Aktion zeigen, dass der FC Bayern alles unternimmt, um im Zuge des Aufrufs des Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder vorbildlich und diszipliniert mit der Pandemie umzugehen", sagt der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge. "Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir damit einen Beitrag für die großartige Initiative von Joshua Kimmich und Leon Goretzka leisten können. Sie ist ein toller Beweis, dass unsere Profis ihre Vorbildfunktion in der Gesellschaft wahrnehmen und sich in dieser Krise solidarisch zeigen", sagte Vorstands-Chef Rummenigge schon gestern.

FCB: Hitzfeld spricht sich für Neuer-Verlängerung aus

Ex-Meistertrainer Ottmar Hitzfeld hat sich für eine Vertragsverlängerung von Manuel Neuer beim FC Bayern ausgesprochen. "Manuel Neuer ist für mich heute immer noch der beste Torwart der Welt. Ich wünsche mir, dass man eine Lösung findet, die für alle gut passt und er länger im Bayern-Tor steht. Er ist ja auch ein guter Typ, Kapitän, Anführer", sagte Hitzfeld bei Sky Sport.

Hitzfeld lobte derweil auch Coach Hansi Flick. "Er lässt wirklich guten und erfolgreichen Fußball spielen und hat das Vertrauen der Bosse verdient und gerechtfertigt", sagte Hitzfeld und ergänzte: "Es ist sehr wichtig, dass man mit den Fußballern als Mensch gut umgehen kann und sie annimmt und versteht. Das scheint er sehr gut zu können."

Bayern - Talent-Scout: Sane hat verdammt gute Optionen

Schalke-Talent-Scout Norbert Elgert hat im Interview mit Sport1 über die Zukunft von Leroy Sane gesprochen. "Ich habe tatsächlich einen sehr guten Kontakt zu Leroy und seiner Familie. Wenn er mich fragen würde, was er bisher nicht getan hat, dann würde ich sagen: Leroy, bei den Optionen kannst du keinen Fehler machen", so Elgert.

"Bei City und Pep Guardiola ist er ohnehin gut aufgehoben. Wenn er im Sommer wirklich zu den Bayern gehen sollte, dann macht er auch nichts falsch. Dort ist mit Hansi Flick, den ich menschlich und fachlich sehr schätze und der auch auf junge Spieler setzt, ein großartiger Trainer. Leroy hat jedenfalls verdammt gute Optionen", ist sich der 63-Jährige sicher.

FCB- Müller: Lewandowski und ich noch keine Bayern-Legenden

Thomas Müller zählt sich beim FC Bayern München noch nicht zu Legenden wie Gerd Müller oder Franz Beckenbauer. Auch Teamkollege Robert Lewandowski sei laut dem 30-Jährigen noch von diesem Statuts entfernt.

"Aktuell fühle ich mich noch mehr lebendig und aktiv, denn als eine Legende", sagte Müller in einem Interview mit der Welt. Trotz der des Triumphes in der Champions League 2013 und den zahlreichen Meisterschaften sowie Pokalsiegen, will der 30-Jährige noch weitere Titel sammeln, um zu den Legenden der 70er aufzuschließen: "Dreimal hintereinander den Landesmeister-Pokal gewonnen zu haben, das macht sie zu wahren Legenden."

Aus diesen Gründen vermied es Müller auch, Torjäger Robert Lewandowski als Legende zu bezeichnen. Für ihn sei "er ja ein Mitspieler". Gleichzeitig stellte er aber klar: "Wenn es aber um die besten Stürmer in der Geschichte des FC Bayern geht, ist Lewy in Sachen Tore und Effektivität direkt hinter Gerd Müller einzustufen."

FC Bayern muss vorerst auf Coutinho verzichten

Mittelfeldspieler Philippe Coutinho wird dem FC Bayern München wochenlang fehlen. Wie der Verein mitteilte, musste sich der Brasilianer am Freitag am rechten Sprunggelenk operieren lassen.

Bei der Operation wurden dem 27-Jährigen freie Gelenkkörper im Sprunggelenk entfernt. Coutinho soll in zwei Wochen wieder mit dem Aufbautraining beginnen. Wann er voraussichtlich wieder spielen kann, ließen die Bayern offen.

Bundesliga: Die Tabelle nach 25 Spieltagen

Platz

Team

Sp.

Tore

Diff

Pkt.

1.

Bayern München

25

73:26

47

55

2.

Borussia Dortmund

25

68:33

35

51

3.

RB Leipzig

25

62:26

36

50

4.

Borussia M'gladbach

25

49:30

19

49

5.

Bayer Leverkusen

25

45:30

15

47

6.

Schalke 04

25

33:36

-3

37

7.

Wolfsburg

25

34:30

4

36

8.

SC Freiburg

25

34:35

-1

36

9.

TSG Hoffenheim

25

35:43

-8

35

10.

1. FC Köln

25

39:45

-6

32

11.

1. FC Union Berlin

25

32:41

-9

30

12.

Eintracht Frankfurt

24

38:41

-3

28

13.

Hertha BSC

25

32:48

-16

28

14.

FC Augsburg

25

36:52

-16

27

15.

1. FSV Mainz 05

25

34:53

-19

26

16.

Fortuna Düsseldorf

25

27:50

-23

22

17.

Werder Bremen

24

27:55

-28

18

18.

SC Paderborn 07

25

30:54

-24

16

Mehr bei SPOX: Vertragsposse um Neuer: Das sagt Hitzfeld

Lesen Sie auch