Bundesliga: FCB-Transfers: Flick wollte Brazzo "kitzeln"

Lothar Matthäus glaubt nicht an ein zerrüttetes Verhältnis zwischen FCB-Trainer Hansi Flick und Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Serge Gnabry trainiert wieder mit Ball und Jerome Boateng wird Botschafter. Hier gibt es News und Gerüchte rund um den FC Bayern.
Lothar Matthäus glaubt nicht an ein zerrüttetes Verhältnis zwischen FCB-Trainer Hansi Flick und Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Serge Gnabry trainiert wieder mit Ball und Jerome Boateng wird Botschafter. Hier gibt es News und Gerüchte rund um den FC Bayern.

Lothar Matthäus glaubt nicht an ein zerrüttetes Verhältnis zwischen FCB-Trainer Hansi Flick und Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Serge Gnabry trainiert wieder mit Ball und Jerome Boateng wird Botschafter. Hier gibt es News und Gerüchte rund um den FC Bayern.

Lothar Matthäus: Flick wollte Salihamidzic nicht angreifen

Lothar Matthäus glaubt nicht an ein zerrüttetes Verhältnis zwischen Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick und Sportdirektor Hasan Salihamidzic aufgrund der angespannten Personallage beim deutschen Rekordmeister, obwohl Flicks öffentliche Transfer-Forderung Salihamidzic zu ärgern schien ("Ich bin kein Freund von medialer Kaderplanung.")

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

"Das hat er mit Sicherheit nicht getan, um Salihamidzic anzugreifen, sondern höchstens, um ihn zu kitzeln", meint Matthäus in seiner Sky-Kolumne. Der ehemalige Bayern-Kapitän kann zudem die Handlung Flicks durchaus nachvollziehen. "Hansi spürt jetzt den Erfolgsdruck als Cheftrainer und möchte das Maximum erreichen", schreibt Matthäus.

Aber auch die Argumentation von Salihamidzic versteht er: "Wie immer ist es aber für eine Top-Mannschaft wie den FC Bayern alles andere als einfach, sich im Winter sinnvoll zu verstärken."

Trotz der dünnen Personaldecke reiche die Qualität in der Mannschaft auch aktuell aus, sagt Matthäus, der von einem "hochklassig" besetzten Kader spricht.

FC Bayern: Serge Gnabry trainiert wieder mit Ball

Serge Gnabry trainiert wieder mit Ball. Der Flügelstürmer verpasste weite Teile des Trainingslagers in Doha aufgrund von Achillessehnenproblemen. Am Montagnachmittag war Gnabry an der Säbener Straße nun wieder auf dem Platz zu sehen - mit Ball.

Den Rückrundenauftakt gegen die Hertha am Sonntag wird Gnabry aller Voraussicht dennoch verpassen.

FCB-Star Jerome Boateng wird Blutspende-Botschafter

Bayerns Innenverteidiger Jerome Boateng wird Blutspende-Botschafter. Boateng besuchte im Rahmen seines Engagements die 18 Jahre alte Miriam im Augsburger Universitätsklinikum. Miriam leidet seit ihrer Geburt an Blutarmut und benötigt alle drei Wochen eine Transfusion.

"Wir alle sind gefordert, Miriam und vielen anderen Menschen zu helfen. Eine Blutspende ist für jeden Einzelnen kein großer Aufwand, kann aber über Leben und Tod entscheiden", schieb Boateng auf Instagram.

Bundesliga: Die Tabelle nach der Hinrunde

Platz

Team

Sp.

Tore

Diff

Pkt.

1.

RB Leipzig

17

48:20

28

37

2.

Borussia M'gladbach

17

33:18

15

35

3.

Bayern München

17

46:22

24

33

4.

Borussia Dortmund

17

41:24

17

30

5.

Schalke 04

17

29:21

8

30

6.

Bayer Leverkusen

17

23:21

2

28

7.

TSG Hoffenheim

17

25:28

-3

27

8.

SC Freiburg

17

27:23

4

26

9.

Wolfsburg

17

18:18

0

24

10.

FC Augsburg

17

28:31

-3

23

11.

1. FC Union Berlin

17

20:24

-4

20

12.

Hertha BSC

17

22:29

-7

19

13.

Eintracht Frankfurt

17

27:29

-2

18

14.

1. FSV Mainz 05

17

25:39

-14

18

15.

1. FC Köln

17

19:32

-13

17

16.

Fortuna Düsseldorf

17

18:36

-18

15

17.

Werder Bremen

17

23:41

-18

14

18.

SC Paderborn 07

17

20:36

-16

12

Mehr bei SPOX: Arp und Cuisance verspielen beim FC Bayern gerade eine große Chance

Lesen Sie auch