Bundesliga: Heute live auf DAZN: Köln - Leipzig (20.15 Uhr)

SPOX

hat sich nach dem Bundesliga-Neustart mit der DFL hinsichtlich der Live-Übertragung bis zum Saisonende verständigt. Der Streamingdienst zeigt unter anderem die Partie zwischen dem 1. FC Köln und RB Leipzig am Montag (ab 20.15 Uhr).

Für den Bundesliga-Endspurt hat sich DAZN noch die Übertragungsrechte für fünf weitere Spiele sowie die Relegation gesichert.

Die nächste Partie, die DAZN live und in voller Länge überträgt, steigt am Montag, wenn RB Leipzig beim 1. FC Köln zu Gast ist (ab 20.15 Uhr live).

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Diese Bundesliga-Spiele zeigt DAZN

Bis zum Saisonende laufen auf DAZN noch fünf Spiele.

Spieltag

Datum und Uhrzeit

Begegnung

29

Montag, 01.06., 20:30 Uhr

1. FC Köln - RB Leipzig

30

Feitag, 05.06., 20:30 Uhr

SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach

30

Sonntag, 07.06., 13:30 Uhr

Werder Bremen - VfL Wolfsburg

31

Freitag, 12.06., 20:30 Uhr

TSG Hoffenheim - RB Leipzig

32

Mittwoch, 17.06., 18:30 Uhr

Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04

DAZN zeigt auch die Relegation live

Neben den neuen Spielen der regulären Saison wird der Streamingdienst auch die Relegation live zeigen. Zusätzlich zu den Live-Spielen stehen wie gewohnt alle Highlights der 1. und 2. Bundesliga 40 Minuten nach Abpfiff der Spiele auf der Plattform zur Verfügung.

"Wir freuen uns darauf, allen Fußball-Fans die Bundesliga weiterhin live zu zeigen. (...) Bei der Vorbereitung und Durchführung unserer Übertragungen bleiben die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten unsere oberste Priorität", sagte Executive Vice President DAZN DACH Thomas de Buhr.

So könnt Ihr DAZN sehen

DAZN läuft auf nahezu allen webfähigen Geräten: Smart TVs, Android- und iOS-Smartphones, Tablets, Apple TV, Amazon Fire TV, Google Chromecast, PlayStation und Xbox.

Ein Abonnement kostet monatlich 11,99 Euro und ist jederzeit kündbar. Im Jahresabo kostet DAZN 119,99 Euro und ist jährlich kündbar. Dafür zahlt Ihr monatlich nur rund 10 Euro. .

Mehr bei SPOX: Danijel Pranjic im Interview: "Taktisch war van Gaal Heynckes um Längen überlegen"

Lesen Sie auch