Bundesliga: BMG: Traore vor Vertragsverlängerung

Gegen Hertha BSC feierte Ibrahima Traore sein Comeback nach langer Verletzung, im Derby gegen Köln drei Tage später traf er prompt. Nun winkt dem Mittelfeldspieler ein neuer Vertrag bei Borussia Mönchengladbach. Sportdirektor Eberl bestätigte erste Gespräche.

Gegen Hertha BSC feierte Ibrahima Traore sein Comeback nach langer Verletzung, im Derby gegen Köln drei Tage später traf er prompt. Nun winkt dem Mittelfeldspieler ein neuer Vertrag bei Borussia Mönchengladbach. Sportdirektor Eberl bestätigte erste Gespräche.

Gegenüber dem kicker gab Traore an, dass er sich derzeit nur eine Vertragsverlängerung bei der Borussia vorstellen könne. "Ich fühle mich wohl und spüre, dass ich gebraucht und gemocht werde. Das ist für mich das Wichtigste", sagte der 28-Jährige.

Traores Vertrag läuft noch bis 2018. In seiner Karriere hat er noch nie einen Vertrag verlängert, dennoch sieht er sich weiter in Gladbach: "Warum sollte ich nicht verlängern? Ich fühle mich sehr wohl und habe auch nie gesagt, dass ich von Gladbach wegmöchte."

Traore kam 2014 ablösefrei vom VfB Stuttgart zu den Fohlen. In dieser Saison kommt er auf neun Bundesligaeinsätze für Gladbach.

Mehr bei SPOX: Arsenal zuversichtlich bezüglich Kolasinac-Verpflichtung | Zieler unzufrieden mit seiner Situation bei Leicester City | Augsburgs Kohr kehrt nach Leverkusen zurück

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen