Bundesliga: Boateng kontert Tweet über Messi

SPOX

Jerome Boateng stand bei einem Q&A auf Twitter seinen Fans Rede und Antwort und zeigte sich dabei mehr als einmal von seiner schlagfertigen Seite.

Bundesliga: Boateng kontert Tweet über Messi
Bundesliga: Boateng kontert Tweet über Messi

Jerome Boateng hat bei einem Q&A auf Twitter schlagfertig auf die Frage eines Users reagiert, der ihn auf ein Dribbling von Lionel Messi ansprach, bei dem der Verteidiger nicht die allerbeste Figur machte.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Langeweile? Jerome Boateng jongliert mit Toilettenpapier

"Ehrlich gesagt, würde ich gerne jeden von euch sehen, wie er gegen Messi verteidigt", antwortete Boateng auf die Frage, wie es sich angefühlt habe, als der Star vom FC Barcelona ihn im Champions-League-Halbfinale 2015 ausspielte und Boateng dabei sogar zu Boden ging. Barca gewann das Hinspiel mit 3:0 und holte im Anschluss den CL-Titel.

Bereits im vergangenen Jahr postete Bleacher Report auf Instagram ein Bild der besagten Szene, das Boateng auf Schlittschuhen darstellte. Auch damals hatte er eine passende Antwort parat und schrieb: "Zum Glück habe ich meine Schlittschuhe 2014 nicht getragen." Damit spielte er auf das gegen Messi und Argentinien gewonnene WM-Finale von Rio an.

Jerome Boateng bereit für DFB-Comeback

Weiterhin erklärte Boateng in der Frage-Session auf Twitter, dass er für ein Comeback in der Nationalmannschaft jederzeit bereitstünde. "Ich habe bereits betont, dass ich mit Jogi Löw gesprochen habe. Ich verstehe und respektiere den Weg, den er mit dem DFB-Team gehen will. Aber wenn ich gebraucht werde, wäre ich bereit, dem Team zu helfen."

Die momentane Spielpause aufgrund des Coronavirus sei für ihn schwierig, da er den Ball vermisse. Er hoffe, dass zumindest bald wieder Geisterspiele durchgeführt werden können und schrieb: "Wenn es geht, Gesundheit geht vor."

Selfie-Tipps für Leroy Sané

Außerdem wurde Boateng nach seinem lustigsten Mitspieler ("Das kann nur Franck sein.") und Tipps von Pep Guardiola zur Spieleröffnung ("Sei tapfer, ruhig und selbstbewusst. Kreiere immer eine Überzahl.") befragt. Leroy Sane gab er sogar Ratschläge für das perfekte Selfie ("Kopf zur Seite, Sonnenbrille auf und ein ernstes Gesicht aufsetzen.").

Mehr bei SPOX: Rummenigge: FC Bayern unterstützt Regierungskurs

VIDEO: Rummenigge: Jerome Boateng dank Hansi Flick wieder stabil

Lesen Sie auch