Bundesliga: Bundesliga-Rückkehr: Kruse zu Ex-Klub?

SPOX

Der VfL Wolfsburg hat angeblich seine Fühler nach Mittelfeldspieler Tolga Cigerci (28) und Angreifer Max Kruse (32) von Fenerbahce ausgestreckt. Das berichtet die türkische Nachrichtenagentur DHA.

Demnach sollen sich die beiden Klubs bereits auf einen ablösefreien Wechsel Cigercis, dessen Vertrag Ende Juni ausläuft, geeinigt haben.

Der dreifache türkische Nationalspieler, der aus der Jugend der Wölfe stammt, spielte mit zwei Leihunterbrechungen bis 2014 für den VfL, ehe es ihn über Hertha BSC und Galatasaray im Sommer 2018 zu Fener zog. Dort war er bis zur coronabedingten Unterbrechung Stammspieler.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Kruse steht dagegen noch bis 2022 beim Tabellensiebten der Süper Lig unter Vertrag, weshalb die Wölfe für den Stürmer wohl eine Ablöse zahlen müssten.

In der laufenden Spielzeit kommt der Deutsche bislang auf sieben Tore in 23 Pflichtspielen.

Mehr bei SPOX: Welttrainer statt Auslaufmodell: Wie Heynckes kurz vor dem Scheitern die Kurve bekam

Lesen Sie auch