Bundesliga: Götze-Zukunft abhängig von Favre-Abschied?

Die Zukunft von Mario Götze beim BVB hängt offenbar eng mit der von Trainer Lucien Favre zusammen. Der Weltmeister von 2014 will seinen Vertrag bei den Schwarzgelben wohl nicht verlängern, wenn der Schweizer auch über den kommenden Sommer hinaus Dortmund-Trainer bleibt. Das berichtet die Sport Bild .
Die Zukunft von Mario Götze beim BVB hängt offenbar eng mit der von Trainer Lucien Favre zusammen. Der Weltmeister von 2014 will seinen Vertrag bei den Schwarzgelben wohl nicht verlängern, wenn der Schweizer auch über den kommenden Sommer hinaus Dortmund-Trainer bleibt. Das berichtet die Sport Bild .

Die Zukunft von Mario Götze beim BVB hängt offenbar eng mit der von Trainer Lucien Favre zusammen. Der Weltmeister von 2014 will seinen Vertrag bei den Schwarzgelben wohl nicht verlängern, wenn der Schweizer auch über den kommenden Sommer hinaus Dortmund-Trainer bleibt. Das berichtet die Sport Bild.

Grund dafür sei Götzes begrenzte Spielzeit unter Favre. Der 27-Jährige war zu Saisonbeginn ein Dauerreservist und lediglich der Backup von Paco Alcacer beim BVB. In der aktuellen Saison stand Götze trotz der Verletzungsprobleme des Spaniers bislang nur in fünf Liga-Spielen in der Startelf.

Der Vertrag von Götze läuft zum Saisonende aus, Borussia Dortmund verhandelte seit der Sommerpause offenbar zweimal erfolglos mit ihm über eine Verlängerung des Kontraktes. Nach Angaben der Sport Bild wurden weitere Gespräche ins kommende Jahr verlegt.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

BVB-Zukunft von Götze: Gehaltskürzung wohl vorprogrammiert

Der BVB will dabei das kolportierte Jahressalär des 27-Jährigen von zehn Millionen Euro um circa ein Viertel kürzen. Götze sei zwar zu monetären Einbußen bereit, erwarte im Gegenzug aber mehr Wertschätzung und Spielzeit.

In der ersten Saison unter Favre spielte Götze seine bislang beste Spielzeit beim BVB nach seiner Rückkehr vom FC Bayern und seiner langwierigen Stoffwechselerkrankung. Auch die Saison 2018/19 begann für Götze damals schleppend.

Erst ab dem 7. Spieltag stand er regelmäßig in der Startelf und kam am Ende auf starke 14 Torbeteiligungen in 26 Spielen. Aktuell steht er bei zwei Scorerpunkten in 368 Einsatzminuten.

Mario Götze: Spielerstatistiken beim BVB seit 2016

Saison

Spiele

Tore

Vorlagen

Spielzeit

2019/20

11

2

1

455 MInuten

2018/19

34

7

7

2.266 Minuten

2017/18

32

2

7

2.202 Minuten

2016/17

16

2

2

1.175 Minuten

Mehr bei SPOX: BVB wohl an U18-Nationalspieler von RBS dran | Bundesliga: BVB – SC Paderborn live sehen: Datum und Übertragung im TV und Livestream

Lesen Sie auch