Bundesliga: BVB hat wohl Stürmer-Juwel im Visier

SPOX

Borussia Dortmund hat einem Medienbericht aus Mexiko zufolge weiterhin ein Auge auf Jose Macias. Das 20-jährige Stürmer-Juwel von Deportivo Guadalajara könnte für den BVB offenbar zum Schnäppchenpreis zu haben sein.

Bereits am Wochenende berichtete Jorge Ramos (ESPN) vom Interesse der Schwarz-Gelben an Macias, nun bestätigte Andre Marin von FOX Sports die Gerüchte. Nach intensivem Scouting wisse der BVB "alles" über den mexikanischen Nationalspieler, es fehle nur noch ein Angebot des Bundesligisten.

Macias sei demnach angetan von der Idee, nach Europa zu wechseln. Die Ablösesumme könnte aufgrund der Coronakrise sogar unter zehn Millionen Euro fallen, zuletzt war noch über etwa 15 bis 20 Millionen Euro spekuliert worden.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Die Dortmunder haben wohl schon länger ein Auge auf den Angreifer, bereits im Sommer 2019 kursierten entsprechende Gerüchte, dass der aktuell Zweitplatzierte der Bundesliga Macias nach Deutschland locken will. Allerdings wird auch dem OSC Lille, dem PSV Eindhoven und Ajax Amsterdam Interesse nachgesagt.

Macias gilt als eines der größten Stürmer-Talente in Mexiko, in der aktuellen Saison verzeichnete er in 29 Einsätzen 13 Treffer und zwei Vorlagen. In der mexikanischen Nationalmannschaft feierte er im Oktober 2019 sein Debüt, in bisher fünf Spielen erzielte Macias vier Tore.

Mehr bei SPOX: Bürki und die Gerüchte um seine BVB-Zukunft: Für ein Ja fehlt es an der Konstanz

Lesen Sie auch