Bundesliga: BVB: Können Umfeld der Spieler nicht kontrollieren

Die Posse um Pierre-Emerick Aubameyangs Maskenjubel nimmt kein Ende. Am Donnerstag tauchte ein Foto des Stürmers auf Instagram auf, das ihm zusammen mit seinem Bruder, der die Maske trägt, zeigt. Der BVB reagierte genervt auf das Thema.

Die Posse um Pierre-Emerick Aubameyangs Maskenjubel nimmt kein Ende. Am Donnerstag tauchte ein Foto des Stürmers auf Instagram auf, das ihm zusammen mit seinem Bruder, der die Maske trägt, zeigt. Der BVB reagierte genervt auf das Thema.

"Das Foto ist eine Woche alt. Wir können nicht auch noch Freunde, Verwandte und Angestellte unserer Spieler kontrollieren", sagte ein Klubsprecher auf Anfrage der WAZ.

Aubameyang hatte seinen Treffer zum 1:0 im Derby gegen Schalke mit einer Maske bejubelt und damit den Unmut der BVB-Verantwortlichen auf sich gezogen. Für seine Aktion wurde der Gabuner mit einer Geldstrafe in unbekannter Höhe sanktioniert.

Mehr bei SPOX: Bartra: Bei Dortmund "stimmt alles auf dem Platz" | BVB: Reus-Einsatz gegen Bayern unwahrscheinlich - Schmelzer kehrt zurück | Offiziell: Piszczek verlängert beim BVB

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen