Bundesliga: BVB-Testspiel gegen Standard Lüttich heute im LIVE-TICKER

Am Dienstag, 7. Januar 2020, bestritt Borussia Dortmund im Rahmen des Trainingslagers im spanischen Marbella ein Testspiel gegen Standard Lüttich. Hier könnt Ihr die Partie im LIVE-TICKER nachlesen.
Am Dienstag, 7. Januar 2020, bestritt Borussia Dortmund im Rahmen des Trainingslagers im spanischen Marbella ein Testspiel gegen Standard Lüttich. Hier könnt Ihr die Partie im LIVE-TICKER nachlesen.

Am Dienstag, 7. Januar 2020, bestritt Borussia Dortmund im Rahmen des Trainingslagers im spanischen Marbella ein Testspiel gegen Standard Lüttich. Hier könnt Ihr die Partie im LIVE-TICKER nachlesen.

Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert.

BVB-Testspiel gegen Standard Lüttich im LIVE-TICKER zum Nachlesen: Endstand 0:0

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Tore: -

 

Nach Schlusspfiff: Dortmund und Standard Lüttich sich nach 90 Minuten mit einem leistungsgerechten 0:0. Beide Mannschaften taten sich schwer, Torchancen zu erspielen. Insgesamt landeten NUR vier Schüsse auf den Toren (Toschussverhältnis 2:2).

90. Schlusspfiff im Estadio Municipal de Marbella.

90. Mahmoud Dahoud fast sich nocheinmal ein Herz und probiert es aus der Distanz - der Ball landet neben dem Tor...

89. Auf der anderen Seite bringt Jadon Sancho einen Eckball in den Strafraum, verfehlt seine Mitspieler aber deutlich.

88. Paul-Jose Mpoku gleicht zum 2:2 aus, auch wenn es nur in der Torschussstatistik ist, den Treffer verhindert Marvin Hitz.

85. Und wieder vertändeln die Dortmunder in Strafraumnähe einen Ball, anstatt den Abschluss zu suchen - es bleibt beim 0:0.

85. Noch fünf Minuten und die ersten Fans verlassen bereits das Stadion...

81. Jadon Sancho versucht Steffen Tigges per Chip in Szene zu setzen, aber der Ball gerät zu lange. Somit bleiben die Dortmunder im zweiten Durchgang weiterhin ohne Schuss aufs Tor.

79. Nicht nur für die mitgereisten Fans sondern auch für die vier eingesetzten Torhüter ist es bislang ein äußerst langweiliger Nachmittag. Auch nach fast 80 Minuten landeten lediglich drei Abschlüsse auf dem Tor.

77. Das Highlight der bisherigen Partie ist die Maske des mittlerweile ausgewechselten Axel Witsel:

74. Die Schlussviertelstunde läuft: Mittlerweile spielen die Schwarzgelben etwas zielstrebiger nach vorne, Torchancen sind jedoch weiterhin Mangelware.

70. ...Jadon Sancho probiert es, verfehlt jedoch das Tor von Standard Lüttich deutlich.

69. Gelbe Karte für Paul-Jose Mpoku und Freistoß für Dortmund an der Strafraumgrenze...

68. Noch etwas mehr als 20 Minuten: Bislang gab es lediglich drei Schüsse aufs Tor (Torschussverhältnis: 6:4 für den BVB) - sehen wir heute noch einen Treffer?

65. Mateu Morey schickt Immanuel Pherai mit einem sehenswerten Pass in den Lauf, aber der neu ins Tor gekommene Jean-Francois Gillet ist auf der Höhe.

63. Vielleicht jetzt einmal: Jadon Sancho geht ins Dribbling, kann aber dann mit vereinten Kräften gestoppt werden.

60. Die Fans dürften aktuell froh sein, dass wenigstens die Außentemperatur mit 15 Grad angenehm ist, denn bei dem Testspiel wird ihnen wohl nicht warm ums Herz - das ist auf beiden Seiten äußerst dünn!

59. Mahmoud Dahoud fast sich ein Herz und zimmert aus der Distanz drauf, der Abschluss geht aber deutlich drüber.

58. Trotz der vielen Wechsel, lassen die Dortmunder den Ball weiterhin gut in den eigenen Reihen laufen.

54. Der eingewechselte Aleksandar Boljevic probiert es aus der Distanz, aber Marvin Hitz im Dortmunder Tor muss nicht eingreifen, der Ball geht deutlich über den Kasten.

52. Auch nach der Halbzeit deutet sich ein ähnliches Bild wie im ersten Durchgang an - mit viel Ballbesitz der Dortmunder, aber wenig gefährlichen Aktionen auf beiden Seiten.

48. Bei den Dortmundern sind aus dem ersten Durchgang lediglich die Youngster Chris Führich und Mateo Morey weiterhin mit von der Partie, alle anderen Spieler wechselte Lucien Favre aus.

46. So geht Standard Lüttich die zweite Halbzeit an:

46. Auf beiden Seiten wurde zur Pause munter durchgewechselt. So beginnen die Dortmunder den zweiten Durchgang:

46. Weiter geht's in Spanien mit der zweiten Halbzeit.

Halbzeit: Zur Pause wird es wohl auf beiden Seiten zahlreiche Umstellungen geben. Für die Fans bleibt zu hoffen, dass es im zweiten Durchgang etwas mehr Spektakel und vor allem Tore zu sehen gibt.

Halbzeit: Borussia Dortmund ist im Testspiel gegen Standard Lüttich die klar spielbestimmende Mannschaft und lässt Ball und Gegner gut laufen. ABER lediglich zwei Schüsse aufs Tor im ersten Durchgang sind eindeutig zu wenig! Das dürfte auch Trainer Lucien Favre nicht gefallen.

45. Halbzeit in Marbella - es bleibt beim 0:0.

44. Noch eine Minute, dann ist Halbzeit im Estadio Municipal de Marbella. Bislang ist es kein Spektakel für die zahlreich mitgereisten Fans auf der Tribüne.

41. Da war sie, die Chance aufs 1:0, aber Raphael Guerreiro vergibt gegen Torwart Arnaud Bodart. Wieder war der Portugiese beteiligt, wie an fast allen gefährlichen Aktionen.

40. Raphael Guerreiro bringt einen Freistoß vom linken Flügel in den Strafraum auf den Kopf von Mats Hummels, der kann den Ball jedoch nicht aufs Tor bringen - Einwurf.

39. Von Lüttich kommt auch kurz vor dem Halbzeitpfiff wenig, die wenigen Konter unterbinden die Dortmunder meist früh.

38. ...aber auch daraus können die Dortmunder kein Kapital schlagen.

37. Nächster Eckball für den BVB, nachdem Collins Fai einen Ball unbedrängt ins Toraus klärt...

35. Insgesamt sind die Dortmunder bislang das klar dominierende Team und haben deutlich mehr Ballbesitz, im letzten Drittel fehlt jedoch etwas die Konsequenz. Wenn es gefährlich wurde, dann nach Standards oder Einzelaktionen.

31. Und wieder Raphael Guerreiro, aber seine Flanke verpasst Giovanni Reyna im Zentrum knapp - es bleibt beim torlosen Remis.

30. ... Raphael Guerreiro probiert es, verzieht aber knapp.

29. Freistoß für Dortmund aus guter Position, nach einem sträflichen Handspiel...

24. Nun auch der erste erwähnenswerte Abschluss von den Lüttichern, aber der Schuss von Gojkot Cimirot aus der Distanz geht deutlich über den Kasten von Roman Bürki.

24. Dritter Eckball für Lüttich - aber die schwarzgelbe Abwehr um Mats Hummels steht gut und kann klären.

22. Aus der nachfolgenden Ecke kann der BVB kein Kapital schlagen, ist jedoch weiterhin in Ballbesitz.

21. Erste gute Möglichkeit für Dortmund: Chris Führich zieht nach Vorlage von Mario Götze aus 16 Metern ab, aber Arnaud Bodart im Tor der Lütticher kann zur Ecke klären.

17. Axel Witsel ist nach seinem Treppensturz zurück auf dem Feld und zieht gegen seine ehemaligen Kollegen im Mittelfeld wie gewohnt die Fäden, seine weiße Maske scheint ihn nicht einzuschränken.

14. Von Standard Lüttich ist bislang wenig zu sehen. Die Dortmunder Hintermannschaft steht gut und erstickt jegliche Angriffsversuche im Keim.

10. Dortmund ist zu Beginn der Partie das klar spielbestimmende Team, tut sich jedoch schwer, in gefährliche Abschlusspositionen zu kommen.

8. Erste Gelegenheit für den BVB, aber eine Flanke aus dem Halbfeld von Axel Witsel gerät zu lange - Abstoß für Lüttich.

5. Freistoß für Standard Lüttich aus dem Halbfeld: Mats Hummels ist zur Stelle und kann zum Eckball klären. Und auch die anschließende Ecke bringt nichts ein.

4. Der BVB übernimmt gleich zu Beginn der Partie die Kontrolle und lässt Ball und Gegner gut laufen. Bislang gibt es jedoch noch keine Torchancen.

3. Dortmund spielt heute in Trauerflor: Am Sonntag ist der ehemalige BVB und Wembley-Torwart Hans Tilkowski verstorben.

1. Der Ball läuft zwischen dem BVB und Standard Lüttich! Was kann man heute von Borussia Dortmund erwarten?

Vor Beginn: Gleich geht's los im Estadio Municipal de Marbella bei sonnenschein und besten Bedingungen, die Außentemperatur beträgt 16 Grad - die Mannschaften laufen ein.

Vor Beginn: Auf der Tribüne sitzt heute Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Vor Beginn: Lukasz Piszczek wird die Mannschaft als Kapitän aufs Feld führen. Aus der U19 ist Giovanni Reyna dabei sowie Chris Führich aus der U23.

Vor Beginn: So beginnt Standard Lüttich:

  • Bordart - Vanheudsen, Lavalee, Cop, Cimirot, M. Carcela, Amallah, Fai, Lestienne, Miangue, J. Carcela

Vor Beginn: So startet der BVB in die Partie:

  • Bürki - Piszczek, Hummels, Morey, Zagadou - Witsel - Führich, Reyna, Brandt, Guerreiro - Götze

Vor Beginn: Trainer Lucien Favre stehen alle 30 Spieler zur Verfügung. Marco Reus, Thomas Delaney, Thorgan Hazard und Marcel Schmelzer trainieren ebenso wie Neuzugang Erling Haaland allerdings nur dosiert und werden daher in diesem Testspiel noch nicht zum Einsatz kommen.

Vor Beginn: Es ist der erste Test für Borussia Dortmund im Wintertrainingslager in Spanien. Am 11. Januar kommt es dann zu zwei weiteren Spielen - gegen Feyenoord Rotterdam und den FSV Mainz 05.

Vor Beginn: Die Partie steigt im Estadio Municipal de Marbella um 16 Uhr.

Standard Lüttich - Borussia Dortmund heute im TV und Livestream

Borussia Dortmunds Testspiel gegen Standard Lüttich wird live in voller Länge von übertragen. Der Streamingdienst zeigt auch sonst zahlreiche Vorbereitungspartien der Bundesligisten, darunter die heutigen Duelle zwischen Mönchengladbach und Heracles Almelo um 15 Uhr sowie zwischen Schlake und St. Truiden um 17 Uhr.

DAZN kostet Euch lediglich 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro mit dem Jahresabonnement.

Darüber hinaus gibt es die Partie auf dem Youtube-Kanal des BVB.

BVB-Testspiele in der Winterpause

Datum

Uhrzeit

Gegner

7. Januar

16 Uhr

Standard Lüttich

11. Januar

12 Uhr

Feyenoord Rotterdam

11. Januar

17 Uhr

1. FSV Mainz 05

Mehr bei SPOX: Zaha wurde wohl dem FC Bayern angeboten | Götze beim BVB wohl vor dem Aus: Ablösefreier Wechsel im Sommer zu Inter oder Hertha?

Lesen Sie auch